Wasser Natur

Wasserqualität

Jede Brunnenanlage wirkt durch Ihre Wasserqualität. Ist das Wasser verschmutzt sind die Wasserbilder mehr braun-grün- als weißschaumig, wird auch der schönste Brunnen zu einem Ärgernis. 

Hinzu kommt, dass man Wasser immer mit Sauberkeit assoziiert und besonders Kinder nicht darüber nachdenken, dass Brunnenwasser kein Frischwasser ist. Besonders im Sommer läd jeder Brunnen zur Erfrischung und zum Spielen ein. Deshalb sollte das Wasser regelmäßig ausgetauscht oder eine Filter- und Dosiertechnik eingesetzt werden, die für eine durchgehend optimale Wasserqualität sorgt. 

Setzt man die Kosten für die Filter- und Dosiertechnik ins Verhältnis zu einem regelmäßigen 4-wöchigem Wasseraustausch und der jeweiligen Beckenreinigung und Entfernung von Algenbelägen, haben sich die Anschaffungskosten durch die hohen Personalkosten, Wasser- und Abwasserpreise je nach Beckengröße in der Regel nach 1-3 Jahren amortisiert und das Wasser hat immer eine optimale Qualität. Weiterhin kann schon durch die Bauart einer Anlage übermäßige Verschmutzung vermieden werden. Konzipiert man eine Anlage von vornherein mit einem Rücklaufsystem, erreicht man einen hohen Selbstreinigungseffekt des Brunnens. Hierbei wird eine Rücklaufarmatur (bei Wasserbecken in der Beckenwandung, bei Mulden oder Rinnen im Boden ) eingebaut, durch die das durch die Düsen oder Wasseraustritte eingespeiste Wasser zurückfließt und den gesamten Oberflächenschmutz wie Papier, Zigarettenkippen, Laub , Staub u.ä. mit wegspült. Dieser wird in einem Schmutzfangkorb, der im Wasserreservoir der Pumpenkammer installiert ist, aufgefangen und kann durch den Deckel des Wasserreservoirs von oben entnommen und entleert werden, ohne in den Schacht zu steigen. 

 

Filter & Dosiertechnik

AquaActiv setzt hochwertige Filter-und Dosiertechnik für die Umwälzung und Wasseraufbereitung der Springbrunnenanlagen ein, die den jeweiligen Anforderungen des Kunden und der Anlage entsprechen. Die Filteranlagen können manuell und vollautomatisch betrieben werden. Durch die Dosiertechnik wird über eine vollautomatische Mess- und Regeltechnik der pH-Wert des Wasser und die Zugabe der entsprechenden Dosiermittel gesteuert um das Springbrunnenwasser in einer hygienisch – und optisch einwandfreien Qualität zu halten.

Wir nutzen verschiedene Dosiermittel mit und ohne Chlor, mit Aktivsauerstoff und Ph-Wert Regulierung mit automatischer Mess-und Regeltechnik, zugeschnitten auf den jeweiligen Anlagentyp und Einsatzzweck sowie UV  Anlagen zur Abtötung von Algen und Keimen für naturbelassene Schwimmteiche und Wasserbecken mit Bepflanzung und Fischbesatz.